virtuelle Fachbibliothek Sportwissenschaft

virtuelle Fachbibliothek Sportwissenschaft


Logo Weltoffene Hochschule

Persönlichkeitscharakteristika in verschiedenen Sportarten

Datenbank SPOWIS des IAT: 1993

Titel: Traits de personnalité caractérisant diverses populations sportives
übersetzter Titel:Persönlichkeitscharakteristika in verschiedenen Sportarten
Autorin / Autor: G. Meuris, V. Petit, X. Sturbois, G. Sturbois
Gesamttitel: Med. du Sport
Jahr: 1993
Schlagwörter:
  • Sozial- und Geisteswissenschaften
  • EIGNUNG, SPORTART, TEST, PERSOENLICHKEIT, SPORTPSYCHOLOGIE
Erscheinungsvermerke: Paris 67 (1993) 1, S. 3 - 10, 6 Abb., zahlr. Lit.
Dokumentenart: Zeitschriftenartikel Referat
Referat: Die Autoren ermittelten Persönlichkeitsprofile in folgenden 11 Sportarten: Leichtathletik, Basketball, Fußball, Turnen, Handball, Judo, Minifußball, Schwimmen, Rugby, Tennis und Volleyball. 1140 belgische Sportler und Sportlerinnen wurden dazu dem sog. "Fragebogentest von R.B. Cattell" unterzogen. Cattell hatte als Ergebnis seiner wissenschaftlichen Arbeiten 16 (bipolare) Faktoren (psychologische Charakteristika) ermittelt und in einem Fragebogen (Sixteen Personnality Factor Inventory) zusammengestellt (187 Fragen, die von Athleten ab 16 Jahren einzeln oder in Gruppen beantwortet werden können). Zu den Faktoren gehören u.a.: niedriges intellektuelles Niveau/hohes intellektuelles Niveau; Konservatismus/Radikalismus; Gruppenabhängigkeit/persönliche Abhängigkeit; Unterordnung/Beherrschung; Unsicherheit/Selbstsicherheit; schwache Integration/starke Selbstbeherrschung. Mit Hilfe des sog. Laugier-Profils wurden die ermittelten Ergebnisse ausgewertet (Gegenüberstellung konkreter Einzelergebnisse mit Ergebnissen einer Vergleichsgruppe). Daraus abgeleitet werden die bestimmenden Persönlichkeitseigenschaften vorgestellt, die für die Athleten der 11 untersuchten Sportarten charakteristisch sind. Wird in der Sportpraxis das Profil einer nach Cattell getesteten Person mit dem für die jeweilige Sportart charakteristischen Profil verglichen, so lassen sich Schlußfolgerungen für die sportliche Eignung eines Athleten für bestimmte Disziplinen ableiten.
Standort:
Quelle:SPOWIS
IAT Leipzig

Freie Terme:
(Ergebnisse der Terminologiedatenbank zu diesem Satz)

TESTTest, Untersuchung, test
SPORTPSYCHOLOGIEacademic sport psychology, exercise psychology, sport and exercise psychology, sport psychology
EIGNUNGaptitude, eligibility, suitability
SPORTARTtype of sport
Index: presto2    Stand: 24.04.2018 22:32