virtuelle Fachbibliothek Sportwissenschaft

virtuelle Fachbibliothek Sportwissenschaft


Logo Weltoffene Hochschule

Das Kampfsport Lexikon von Aikido bis Zen

Datenbank SPOWIS des IAT: 1991

übersetzter Titel:Das Kampfsport Lexikon von Aikido bis Zen
Autorin / Autor: W. Weinmann
Jahr: 1991
Schlagwörter:
  • Kampfsportarten
  • TERMINOLOGIE, DEFINITION, KAMPFSPORT, GESCHICHTE, TECHNIK
Erscheinungsvermerke: Berlin: Weinmann, 1991. - 191 S.: zahlr. Abb., zahlr. Lit.
ISBN: 3-87892-044-X
Dokumentenart: Buch Referat
Referat: Dieses Buch gibt einen umfassenden Überblick über die jahrtausendealte Geschichte der Kampfkünste und beschreibt die hochinteressante Entwicklung des Kampfsports in der Welt
Die bekannten Kampfsportarten mit ihren unterschiedlichzen Techniken , Stilen und Regeln werden ebenso erläutert wie philosophische oder psychologische Aspekte der Kampfkünste. Ein umfangreiches Fachwörterbuch erklärt die international gebräuchlichen Begriffe. Aus dem Inhalt: Zur Entwicklung der Kampfkünste Von der Entwicklung von der Kampfkunst zum Kampfsport Kampfsport und Gewaltanwendung Die Entstehung und Verbreitung der Kampfkünste auf der Welt (unterteilt nach den Kontinenten) Die bekanntesten heutigen Kampf-Sportarten und Bewegungssysteme: Aikido, Arnis/Escrima/Kali, Boxen, Burmesisches Boxen, Capoeira, Fechten, Hapkido,Iai-Do,Jiu-Jitsu, Judo, Ju-Jutsu, Karate, Kempo, Kendo, Kick-Boxen, Kobudo, Kung-Fu/Wushu, Kyudo/Bogenschießen, Ninjutsu, Pencak Silat, Ringkampf, Sambo, Savate/La Canne, Schwingen, Sumo, Taekwondo, Tai Chi Chuan, Thai-Boxen, Viet vo Dao, Die wichtigsten internationalen Kampsportbegriffe und Fachausdrücke von Aikido bis Zen.
Standort:
Quelle:SPOWIS
IAT Leipzig

Freie Terme:
(Ergebnisse der Terminologiedatenbank zu diesem Satz)

KAMPFSPORTcombat sport
Kampfsportartencombat sports
TECHNIKtechnique
Index: presto2    Stand: 21.04.2018 13:23