virtuelle Fachbibliothek Sportwissenschaft

virtuelle Fachbibliothek Sportwissenschaft


Logo Weltoffene Hochschule

Ein amerikanischer Traum

Datenbank SPOWIS des IAT: 1993

Titel: Un rêve olympique
übersetzter Titel:Ein amerikanischer Traum
Autorin / Autor: Parienté, R.
Gesamttitel: Equipe
Jahr: 1993
Schlagwörter:
  • Sportgeschichte und Sportpolitik, Leitung und Organisation
  • SPORTSTAETTE, SPORTART, ORGANISIERUNG, FINANZEN, PLANUNG, USA, OLYMPISCHE SOMMERSPIELE 1996
Erscheinungsvermerke: Paris 48 (1993) 14581 v. 23. 3., S. 5
Dokumentenart: Referat Zeitungsartikel
Referat: Vom 20. 7. - 4. 8. 1996 werden in Atlanta in den USA die nächsten Olympischen Sommerspiele stattfinden. William Porter Payne ist Präsident des Organisationskomitees (ACOG). Bei einer aktuellen Meinungsumfrage in Atlanta und im Staat Georgia sprachen sich 93 % der Bevölkerung für die Spiele aus. Die beiden größten Unternehmen der Stadt sind Coca-Cola und Delta Air Lines (mit 250 000 Beschäftigten). Die Mehrzahl der olympischen Wettbewerbe wird in zwei großen Bereichen ausgetragen: dem "Olympic Ring" und dem "Olympic Parc". Olympic Ring: liegt im Zentrum Atlantas und ermöglicht es, in einem 2500-m-Umkreis die Wettkämpfe in 17 Sportarten zu organisieren. - Olympiastadion: 85 000 Plätze, Eröffnungs- und Abschlußfeier, Leichtathletik, Fußball-Finale und Hindernisreiten. Beginn der Bauarbeiten im Mai 1993, Abschluß im August 1995. Einweihung im September 1995 mit dem Finale im LA-Grand-Prix. - Georgia-Tech University: Olympisches Dorf, Schwimmbecken mit 15 000 Plätzen für Schwimmen, Wasserspringen und Synchronschwimmen; Alexander Coliseum für Boxen (10 000 Plätze). - Georgia World Congress Center: Riesiger Gebäudekomplex, in dem in 3 Hallen die Wettbewerbe im Fechten (3000 Plätze), Judo (7500 Plätze), Ringen (7500 Plätze), Badminton (7500 Plätze), Handball (7500 Plätze) und Tischtennis (5000 Plätze) ausgetragen werden. In diesem Komplex wird auch das Fernsehzentrum seinen Platz haben. - Omni: In der Nähe des World Congress Center gelegen, vorgesehen als Pressezentrum und für die olympischen Wettbewerbe im Volleyball (17 000 Plätze). - Georgia Dome: Überdachtes Großstadion mit 72 000 Plätzen, vorgesehen für Basketball (25 000 Plätze) und Turnen (30 000 Plätze). - Atlanta Civic Center: Gewichtheben (4500 Plätze). - Atlanta Fulton Stadium: Baseball (52 000 Plätze). - Atlanta University: Wasserball (4000 Plätze). - Morris Brown College: Hockey (10 000 Plätze).

Olympic Park: liegt 26 km nordöstlich vom Stadtzentrum und umfaßt 6 Sportanlagen. - Radsportbahn: 10 000 Plätze (Autobahnstrecke, die für die Bahnwettbewerbe freigehalten wird). - Ruder- und Kanuanlage: auf dem See Stone Mountain, 20 000 Plätze. - Tennis: 5 - 10 000 Plätze. - Anlagen für Bogenschießen und Modernen Fünfkampf. Weitere Wettkampfstätten: Schießen - vorgesehen für Wolf Creek, 30 km südwestlich vom Zentrum, Reiten - geplant für ein 460 ha großes ständiges Reitzentrum, 53 km vom olympischen Dorf entfernt, Segeln - die Wettwerbe sollen in Savannah am Atlantik ausgetragen werden (400 km östlich von Atlanta). In ersten Überschlagsrechnungen werden mögliche Einnahmen und Ausgaben vorgestellt.

Standort:
Quelle:SPOWIS
IAT Leipzig

Freie Terme:
(Ergebnisse der Terminologiedatenbank zu diesem Satz)

SPORTARTtype of sport
Index: presto2    Stand: 22.04.2018 12:36