virtuelle Fachbibliothek Sportwissenschaft

Dissertation: Bettina Schaar


Logo Weltoffene Hochschule

naechste Seite uebergeordnete Seite vorige Seite

Dissertation: Bettina Schaar

Dissertation / Doktorarbeit / Thesis

Deutsche Sporthochschule Köln
Deutsche Sporthochschule Köln
Schaar, Bettina (2010): Evaluation ausgewählter sportlicher Aktivitäten in Prävention und Rehabilitation Zusammenfassung:
Evaluation ausgewählter sportlicher Aktivitäten
in Prävention und Rehabilitation
Bettina Schaar

Gegenstand dieser Arbeit sind Evaluationen ausgewählter sportlicher Aktivitäten in Prävention und Rehabilitation mit dem Ziel, innovative Angebote zielgruppenspezifisch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu modifizieren und einzusetzen. Zu Beginn wird der Forschungsstand zu den Effekten sportlicher Aktivitäten bei ausgewählten Indikationsgebieten und Zielgruppen betrachtet. Physiologische und metabolische Beanspruchungen ausgewählter neuer Sportarten und Sportformen werden anhand der Literatur und eigens durchgeführten Studien analysiert. Zur Überprüfung der in der Literatur publizierten empirisch angewandten Studien werden metaanalytische und deskriptive Verfahren eingesetzt. Anschließend werden eigens durchgeführte empirische Untersuchungen in verschiedenen Settings (klinische Sporttherapie, ambulanter Rehabilitationssport, offene und geschlossene Gruppenangebote) sowie unterschiedlichen Zielgruppen und ausgewählten neuen Sportarten und Sportformen vorgestellt. Ausdauerorientierte neue Sportarten und Sportformen sind sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation erfolgreich einsetzbar. Die sportpraktische Umsetzung sollten bekannte krankheits- oder auch behinderungsbedingte Modifikationen berücksichtigen.

Evaluation of selected sports activities in prevention and rehabilitation
Bettina Schaar

The topic of this thesis is the evaluation of selected sports activities in prevention and rehabilitation, with the aim of modifying and applying innovative proposals targeted specifically at children, adolescents and adults. As a starting point, the current state of research on the effects of sporting activities in selected indication areas and target groups, is reviewed. Physiological and metabolic stresses of selected new forms of sports activity are analysed on the basis of the literature and studies carried out by the author. Meta-analytic and descriptive methods are used to review the empirically applied studies, that have been published in the literature. Subsequently, empirical investigations by the author in various settings (clinical sports therapy, outpatient rehabilitation sport, open and closed group proposals) are presented, as well as different target groups and selected new kinds of sporting activity. New types of endurance sport can be successfully applied in the context of prevention as well as rehabilitation. Implementation in terms of practical sports should take known disease- or disability related modifications into account.


28.06.2017 - 03:16